Weiterbildung zum zertifizierten Fachverarbeiter (ZFV)

Für Baufachleute haben wir die Weiterbildung zum zertifizierten Fachverarbeiter (ZFV) entwickelt und zwar in enger Zusammenarbeit mit den BAUAkademien und WIEN-Zert. Die auch international vorbildhafte Initiative sichert hohe Standards in Verarbeitung und Wartung, gerade bei komplexen Bauaufgaben wie bei Wärmedämmverbundsystemen (WDVS).

Die Bezeichnung ZFV dürfen nur jene Baufachleute führen, die einen entsprechenden Weiterbildungskurs an einer österreichischen BAUAkademie absolviert haben. In der 40-stündigen Schulung vermitteln Mitarbeiter der BAUAkademien bauphysikalische und bauchemische Grundlagen, Aufbau und Funktion eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS) sowie die normgerechte Ausführung.

In Theorie und Praxis vermittelt die ZFV-Ausbildung die jeweils gültige Verarbeitungsrichtlinie der ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme. Diese gibt es übrigens hier zum kostenlosen Download. Link

Die einwöchige Schulung schließt mit einer Prüfung durch externe Auditoren ab. Danach erhalten die Teilnehmer das Zertifikat mit dem Titel „Zertifizierter WDVS-Fachverarbeiter“ von WIEN-Zert (MA 39) und einen persönlichen Ausweis im Scheckkartenformat. Beide sind drei Jahre gültig. In einem eintägigen Refreshing-Seminar kann die Zertifizierung einfach erneuert werden. Alle Termine finden Sie untenstehend.

Die 1-tägige Weiterbildung zum zertifizierten WDVS-Techniker (WDVT) richtet sich an Bauleiter:innen und Bautechniker:innen. Kursinhalte sind u.a.: 

  • Studium der Vertragsgrundlagen (z.B. Angebot, Bauvertrag)
  • Verarbeitungsrichtlinien
  • Ausführungsdetails
  • Relevante ÖNORMEN
  • OIB-Richtlinien
  • Verordnungen etc.

 

Schulungsinhalte Theorie

  • Richtlinien der QG WDS
  • Passivhausdetails
  • Pflege und Wartung von Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)
  • praxisrelevante Arbeitssicherheit
  • Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

 

Schulungsinhalte Praxis

  • Verarbeitung gängiger Systemkomponenten
  • Ausführen von Anschlussdetails
  • Verdübelung
  • Gerüstung

 

Die ARGE QG WDS engagiert sich zusammen mit der Güteschutzgemeinschaft WDVS-Fachbetrieb (GSG) für diese Ausbildung und in Folge für

  • Qualitätsstandards am Bau
  • Langlebigkeit und Werterhalt der verarbeiteten Wärmedämmung
  • einwandfreie Verarbeitung aller Systemkomponenten

 

Jetzt zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) werden – bewerben und gratis ausbilden lassen!

Bewerben Sie sich jetzt um ein Stipendium und lassen Sie sich an einer der Österreichischen BAUAkademien ausbilden.

Schreiben Sie an: info@waermedaemmsysteme.at

Hinweis: Stipendien stehen jährlich nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Facts & Figures

Zielgruppe sind Baufachleute wie Baumeister, Maler, Maurer und Putzer, die zumindest über sechs Monate einschlägige Erfahrung auf der Baustelle verfügen.

Dauer: 40 Stunden 
Gültigkeit: 3 Jahre
Refreshing-Seminar: eintägig
Ort: BAUAkademien der Bundesländer
Kosten: EUR 570,-

Die nächsten Ausbildungstermine, Weiterbildungen und Refreshing-Kurse

Die Ausbildung zum zertifizierten WDVS-Fachverarbeiter (ZFV), der Refreshing-Kurs (RZFV) und die Weiterbildung zum zertifizierten WDVS-Techniker (WDVT) finden in den Bundesländern zu folgenden Terminen statt:


Wien:

Steiermark:

Die nächsten Termine werden bekannt gegeben.


Oberösterreich:


Kärnten:

Die nächsten Termine werden bekannt gegeben.

 

Tirol:

Sa, 24.02.2024 – Sa, 24.02.2024
 
 

Vorarlberg:

Die nächsten Termine werden bekannt gegeben.

 

Salzburg:

Mo, 12.03.2024 – Mi, 14.03.2024
 
 
 

Niederösterreich:

Die nächsten Termine werden bekannt gegeben.

 
 

BAUAkademien: Lebenslanges Lernen als Erfolgsstrategie

Die BAUAkademien sind die Aus- und Weiterbildungsstätten der Bauwirtschaft. Sie bieten Bildungsmaßnahmen nach österreichweit einheitlichen Standards und setzen zugleich regionale Schwerpunkte.

BAUAkademie Österreich
Schaumburgergasse 20, 1040 Wien
T +43 1 718 37 37-0      
www.bauakademie.at

BAUAkademie Wien
Kontakt: Kerstin Frey
Laxenburger Straße 28, 2353 Guntramsdorf
T +43 2236 535 42-15
bildung@bauakademie.co.at
www.wien.bauakademie.at

BAUAkademie Niederösterreich
Kontakt: Tina Forstner, Sandra Freistetter
Krumpöck-Allee 21-23, 3550 Langenlois
T 02734/26 93  
tina.forstner@noe.bauakademie.at
sandra.freistetter@noe.bauakademie.at
www.noe.bauakademie.at

BAUAkademie Lehrbauhof Kärnten
Kontakt: Barbara Gruber
Koschutastraße 4, 9020 Klagenfurt
T +43  463 364 50-450
office@ktn.bauakademie.at
www.ktn.bauakademie.at

BAUAkademie BWZ Oberösterreich
Kontakt: Miriam Starzer
Lachstatt 41, 4221 Steyregg
T +43  732 24 59 28
starzer@ooe.bauakademie.at
www.ooe.bauakademie.at

BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
Kontakt: Baumeister Johann Feldbacher
Moosstraße 197, 5020 Salzburg
T +43 662 83 02 00-0
office@sbg.bauakademie.at
www.lehrbauhof.at

BAUAkademie Steiermark
Kontakt: Heidi Brand
Gleinalmstraße 73, 8124 Übelbach
T +43 3125 21 81-77
heidi.brand@stmk.bauakademie.at
www.stmk.bauakademie.at

BAUAkademie Tirol
Kontakt: Mario Erhard
Egger-Lienz-Straße 132, 6020 Innsbruck
T +43  512 57 86 24 – 10
mario.erhard@tirol.bauakademie.at
www.tirol.bauakademie.at

BAUAkademie Vorarlberg
Kontakt: Karina Bechter
Bahnhofstraße 27, 6845 Hohenems
T +43 55 72 38 94 509
bechter.karina@vlbg.wifi.at 
bauakademie.wkv.at